Weihnachtszauber 2018

Wo der Geheimrat speist und der Herzog diniert

Bernlochner – Das Restaurant: Das Feinschmeckerlokal mit Tradition schreibt Landshuter Gourmet-Geschichte weiter

Wo der Geheimrat speist und der Herzog diniert Image 1
„Meine erste Küchenerinnerung ist der Kaiserschmarrn meiner Oma. Der süße Duft in der Küche, der buttrige, dampfende Kaiserschmarrn auf dem Teller und das selbstgemachte kühle Apfelkompott dazu, das werde ich nie vergessen“, sagt Tobias Ritzler. Kein Wunder also, dass der Koch sein „absolutes Lieblingsessen“ auch auf die Speisekarte seines eigenen Lokals gesetzt hat, dem Bernlochner – Das Restaurant in Landshut.

Seit Anfang 2017 betreiben Tobias Ritzler und Ehefrau Kathrin das Feinschmeckerlokal im historischen Bernlochner-Komplex an der Isar nach allerbester Tradition. Denn neben bayerisch-österreichischen Schmankerln kann der Gast Interpretationen aus der gehobenen Küche genießen. „Sprechen wir in Traditionen, so kann bei uns der Herr Geheimrat genauso speisen wie der Herzog dinieren“, erklärt Ritzler. Und in Sachen Tradition hat nicht nur das Restaurant einiges zu bieten, sondern der komplette Bernlochner-Komplex.

Wo der Geheimrat speist und der Herzog diniert Image 2
Zu dem Ensemble gehörte schon seit seiner Eröffnung im Oktober 1841 ein Restaurant sowie ein Theater und Redoutensaal. Schnell wurde der Komplex zum Mittelpunkt des Landshuter Kulturlebens und im „Gasthof zum Goldenen Hahn“, so hieß das Lokal damals, tummelte sich die feine Gesellschaft. So ist Bernlochner – Das Restaurant in über 175 Jahren zu einem Stück Landshuter Geschichte geworden. Diese Historie schreiben nun Tobias Ritzler als Inhaber und Küchenchef sowie Ehefrau Kathrin als Restaurantleiterin fort.

Ritzler selbst ist gebürtiger Landshuter und kehrte wegen des Bernlochner-Projekts nach vielen Jahren zurück in die Heimat. Zuletzt kochte der heute 39-Jährige als Küchenchef in Tegernsee, Seite an Seite mit dem Drei-Sterne-Koch Christian Jürgens im Althoff Seehotel Überfahrt. Ritzler selbst erinnere sich besonders gerne an seine Zeit in der Villa Rothschild in Königstein im Taunus. Damals leitete noch der Zwei-Sterne-Koch Christof Rainer das Restaurant in dem Luxushotel: „Mit seiner Interpretation der Saucen öffnete sich für mich eine ganz neue, kreative Welt und ich habe gelernt, dass man mit Essen Menschen für einen Moment richtig glücklich machen kann.“

Dieses Glücksgefühl will das Pächterehepaar an seine Gäste in Landshut weitergeben. Tobias Ritzler durch die feinen und traditionellen Speisen, die er samt Team in der Küche kredenzt, Kathrin Ritzler durch eine Rundum-Umsorgung der Gäste: „Oft kennt man es ja nur so, dass am Personal gespart wird. Ich aber bin der Meinung, dass die Gäste verwöhnt werden müssen und dazu gehören Mitarbeiter, die genügend Zeit haben, um nachzufragen, ob der Gast etwas benötigt“, sagt die Restaurantleiterin. Dies sei aus ihrer Sicht das Zeichen für einen hervorragenden Service. Und so soll der Gast im Bernlochner bei etwa Kaiserschmarrn, etwas Deftigem oder einfach nur einem hervorragenden Wein sowie bestem Service für einige Stunden den Alltag vergessen.

www.bernlochner-restaurant.de
Wo der Geheimrat speist und der Herzog diniert Image 3

Bernlochner / Das Restaurant

Ländtorplatz 2 – 5
84028 Landshut

Tel. 0871 / 43 083 777

info@bernlochner-restaurant.de

www.bernlochner-restaurant.de

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag
11.30 – 14.00 Uhr
18.00 – 22.00 Uhr
Montags geschlossen
(außer feiertags oder bei Feiern)