Weihnachtszauber 2017

Weihnachten in Weiden

Historischer Christkindlmarkt in der Altstadt 

Weihnachten in Weiden Image 1
Der Weidener Christkindlmarkt lässt sich etwa ab dem Jahr 1600 urkundlich belegen und gilt deshalb als einer der ältesten Christkindlmärkte in Bayern. Oberbürgermeister Kurt Seggewiß wird den diesjährigen Markt am Donnerstag, 30. November, um 17 Uhr feierlich eröffnen. Vor der Kulisse des Alten Rathauses und den liebevoll renovierten Altstadthäusern erwartet die Besucher auf dem oberen und Unteren Markt eine einzigartige romantische Atmosphäre mit einem vielseitigen Musikprogramm und tollen weiteren Aktionen. Geöffnet ist der traditionelle Christkindlmarkt bis Samstag, 23. Dezember.

Freuen Sie sich täglich auf ein vielseitiges Angebot der Marktkaufleute. Ob Glühwein, Lebkuchen, süße Köstlichkeiten oder deftige Schmankerln: Auf dem Weidener Christkindlmarkt finden die Besucher alles, um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Bei den kleinen Gästen sind vor allem das Kinderkarussell und die Brunnenkrippe beliebt. Die erwachsenen erfreuen sich am Christbaumschmuck oder an dem Angebot der täglich wechselnden Kunsthandwerker.

Vom 1. bis 24. Dezember verwandelt sich das Alte Rathaus in einen riesigen Adventskalender, der der Innenstadt weihnachtlichen Glanz verleiht. Der Nikolaus und zwei Engelchen öffnen täglich ein Fenster und verteilen kleine Geschenke an die Besucher.

Öffnungszeiten
Mo. und Di. 10 bis 20 Uhr
Mi. bis Sa. 10 bis 21 Uhr
So. 11 bis 20 Uhr
Oberer Markt vor dem Alten Rathaus

Weidener Christkindl-Markt