Weihnachtszauber 2017

Schöner wird´s nicht

Ob Tagestour, Städtereise oder Silvestertrip: Urlaub ist Auszeit vom Alltag

Foto: Hannes – stock.adobe.com
Foto: Hannes – stock.adobe.com
Karneval in Venedig

Mystische Gestalten in der wahrscheinlich schönsten Kulisse der Welt: Der Karneval in Venedig ist legendär. Seit 1286 lieben es die Venezianer, ihre eigene Identität hinter phantasievollen Kostümen zu verstecken. Früher verkleideten sich verarmte Patrizier, die „Nobiluomini“, als Bettler und baten an der Straßenecke um ein paar Almosen. Im Lauf der Jahrhunderte haben sich vor allem die prunkvollen Karnevalsmasken zu Kunstwerken entwickelt, die international gehandelt werden. Gäste, die in der Karnevalszeit nach Venedig kommen, sind eingeladen, auf Plätzen und Gassen zu feiern, zu tanzen, zu singen und das eigene Ich gegen eine Illusion einzutauschen.

Foto: Hans und Christa Ede – stock.adobe.com
Foto: Hans und Christa Ede – stock.adobe.com
Foto: ipq7 – stock.adobe.com
Foto: ipq7 – stock.adobe.com

Adventszauber in Mittenwald

Eine Auszeit vom Alltag: Das oberbayerische Mittenwald ist eine Tagestour wert. In dem traditionsreichen Ort am Karwendel hat der Geigenbau eine 300-jährige Geschichte, die im Geigenbaumuseum anschaulich erläutert wird. In der Adventszeit weht der Duft von Mandeln, Punsch, Lebkuchen und Bratwürsten über den Christkindlmarkt rund um die alte Pfarrkirche. Zahlreiche alpenländische Hütten im historischen Ortskern verzaubern mit ihrem vielfältigen Angebot die winterliche Atmosphäre. Mittenwald in der Vorweihnachtszeit: ein Erlebnis für die Sinne.

Foto: M. Schönfeld – stock.adobe.com
Foto: M. Schönfeld – stock.adobe.com
Silvester in Südtirol

Frühling, Sommer, Herbst und … auch Winter. Südtirol verzaubert zu allen Jahreszeiten. Auch in der kälteren Jahreszeit entfaltet Alto Adige einen ganz besonderen Charme. Die Natur schläft, die Menschen nicht. Sie feiern – natürlich vor allem auch den Jahreswechsel. Nach einem Festtagsmenü treffen sich Einheimische und Gäste gegen Mitternacht auf Marktplätzen, um gemeinsam auf das Neue Jahr anzustoßen. Ein Tipp: Eine fünftägige Bustour, die Bozen, Brixen, Silvester in Meran, Maria Weißenstein und eine Dolomitenrundfahrt verbindet. Ein abwechslungsreicher Start ins neue Jahr.

Foto: rudi1976 – stock.adobe.com
Foto: rudi1976 – stock.adobe.com

Silvester in Zagreb

Zagreb vereint Tradition und Moderne. Die Hauptstadt Kroatiens gilt als Unterhaltungsstadt, in der das Leben pulsiert. Steinerne Gassen, historische Bauwerke, eine sehenswerte Kathedrale und moderne Geschäfte, Cafés und Restaurants laden zum Bummeln und Schlemmen ein. Und zum Feiern. Zu Silvester ist Zagreb ein echter Geheimtipp. Tagsüber Stadtführung, abends Gala-Dinner, nachts Tanz zu Livemusik – happy new year.

Sammüller GmbH