Weihnachtszauber 2017

Schmuck nach orientalischem Vorbild

Goldschmiedekunst

Maximilian Dieterle hat große Hochachtung vor der traditionellen Goldschmiedekunst im Vorderen Orient. In seiner Meistergoldschmiede in Regensburg verbindet der Obermeister der Gold- und Silberschmiede-Innung die Gegenwart mit der Vergangenheit - und nimmt dabei Anleihen an der hohen Kunstfertigkeit der Byzantiner.

Im 4. Jahrhundert waren die Werkzeuge der Menschen eher einfach und grob. Dennoch haben die Künstler in Byzanz meisterhafte Techniken entwickelt, um Drähte fein zu ziehen oder Schmuck zu emaillieren.

Altertum und Gegenwart

Goldschmiedemeister Dieterle beeindruckt diese Kunstfertigkeit. In seinem Atelier arbeitet er daran, Altertum und Neuzeit in seinen Kreationen zu verschmelzen. Die Byzanz-Kollektion aus seiner Meisterwerkstatt wird ständig ergänzt und spiegelt in ihrer Vielfalt das Können des Regensburger Künstlers wider.

Der Ring gilt als Symbol, wenn Freunde ihre Verbundenheit dokumentieren oder Verliebte sich zu ihrer Liebe bekennen. Immer wenn ein Ring mehr als 1000 Worte ausdrücken soll, ist die Meistergoldschmiede die erste Anlaufstelle. Maximilian Dieterle präsentiert eine große Kollektion an Freundschafts-, Verlobungs- und Trauringen - individuell und außergewöhnlich.

© juwelier dieterle
© juwelier dieterle
Colette Ringe und Armbänder

Zart, fein und weich – ein sinnlich schmückendes Vergnügen. In Platin 950 oder Gold 750 in vielen Farben erhältlich.





Gesehen bei:

TRAURINGE - - - GOLDSCHMIEDE
by juwelier dieterle
Posthorngäßchen 3 / Goliathstraße 93047
Regensburg 

www.dieterle.ag

© juwelier dieterle 
© juwelier dieterle 
Perlen

Die Schönheit des Meeres gefasst mit außergewöhnlichen oder klassischen, auswechselbaren Schließen – in feinstem Gold und Silber.






Gesehen bei:

Trauringe - - - Goldschmiede by juwelier dieterle
Posthorngäßchen 3 / Goliathstraße
93047 Regensburg

www.dieterle.ag

 
Datenschutz