Weihnachtszauber 2017

Ihr Augenlicht in besten Händen

Augenlaserzentrum Regensburg

Prof. Dr. Andreas Remky (l.), Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Herrmann
Prof. Dr. Andreas Remky (l.), Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Herrmann
Die Augenklinik Regensburg und das Augenlaserzentrum Regensburg bieten ihren Patienten das gesamte Leistungsspektrum für ein besseres Sehen

Viele Menschen träumen davon, ohne Hilfsmittel sehen zu können. Als zeitgemäße Alternative zu Brille und Linsen haben sich seit Jahrzehnten die Laserkorrekturen etabliert. Als eines von wenigen Zentren weltweit setzt das Laserzentrum Regensburg den derzeit schnellsten Augenlaser Schwind Amaris 1050 RS ein, mit dem spezialisierte Augenärzte Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung korrigieren können. Mit dem medizinischen Leiter des Augenlaserzentrums, Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Herrmann, verfügt das Zentrum nicht nur über einen anerkannten Operateur, sondern auch über einen renommierten Spezialisten, der regelmäßig auf Kongressen im In- und Auslang über Laserbehandlungen referiert. Der Hersteller des Hochleistungslasers hat das Regensburger Kompetenzteam als Referenzzentrum für Ärzte aus dem In- und Ausland benannt. Die Regensburger Mediziner werten diese Anerkennung als Kompliment für ihre Arbeit.

Referenzzentrum für den schnellsten Augenlaser der Welt: Durch den Schwind Amaris 1050 RS minimiert sich die Behandlungszeit.
Referenzzentrum für den schnellsten Augenlaser der Welt: Durch den Schwind Amaris 1050 RS minimiert sich die Behandlungszeit.
Laser statt Skalpell: Ein neues Zeitalter

Wenn die Sehkraft ab dem 40. Lebensjahr nachlässt, sprechen Fachärzte für Augenheilkunde von der sogenannten Alterssichtigkeit (Presbyopie), deren Ursache der altersbedingte Elastizitätsverlust ist. Im Lauf des Lebens trübt die Linse ein, Objekte verschwinden hinter einem Schleier. Die Diagnose: Grauer Star. Als erste Institution in der Oberpfalz operiert die Augenklinik unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Remky und Priv.- Doz. Dr. Wolfgang Herrmann bei der Behandlung des Grauen Stars mit einem Femtosekundenlaser.

Höchste Präzision bei der Operation


Im Vergleich zu manuellen Eingriffen werden wichtige Schritte der Operation computergestützt durchgeführt – mit höchster Präzision. Durch den Einsatz des Femtosekundenlasers ist es möglich, schonend und präzise zu operieren. Da diese Technologie sehr kostenintensiv ist, bieten nur sehr wenige Zentren diese Behandlungstechnik an. In Regensburg ist der Femtosekundenlaser seit knapp zwei Jahren im Einsatz – mit großem Erfolg.

Eine Augenlaserbehandlung ist eine Frage des Vertrauens. Lassen Sie sich beraten. Informationen zu allen Praxen, die der Augenklinik Regensburg angegliedert sind, finden Sie im Internet:

www.augenklinik-regensburg.de

Augenklinik und Praxis im Facharztzentrum am KH Barmherzige Brüder