Weihnachtszauber 2017

Der Reiz des Neuen

Dessous

Manche mögen’s heiß. Manche mögen’s weiß. Und manche können nicht genug kriegen – von Sinnlichkeit und Raffinesse. Dessous beflügeln die Phantasie. Saison für Saison überraschen die Wäsche-Kollektionen mit neuen, verspielten Details, die lust auf mehr machen. Ob BH, Body oder Corsage? Ob Hipster, Slip oder String? Ele Wäsche ist Verführung pur.

Das belgische Dessouslabel Marie Jo schmeichelt den Frauen mit drei Attributen: sinnlich, selbstsicher und sensibel. Die linie „Fleur“ versprüht romantisches Flair, das mit Eleganz interpretiert wird. „Fleur“ flirtet mit einem zierlichen Blumenmuster aus Calais-Spitze, das mit einer farblich passenden quaste und Satinverzierungen geschmückt ist. Der hochwertige Satinstoff aus dem bekannten Stoffatelier Liebaert hier in der Farbe „Sweet Dust“.



Feminine Eleganz. Dafür steht Marie Jo L‘Aventure. Die belgischen Designer sprechen selbstbewusste Frauen an, die auf unvergleichliche Weise Verführungskunst mit noblesse verbinden. Die linie „Gordon“ schmiegt sich wie eine zweite Haut an – durch den kuschelweichen Stoff, der in Italien gefertigt wird. Die elegante Stickerei steht für ein Musterbeispiel österreichischer Handwerkskunst. L‘Aventure setzt seit Jahren auf die Expertise und die Traditionen der führenden Ateliers in Europa. Dass es aufs Detail ankommt, beweisen die Kollektionsteile in der Farbe Gris Gris. Als Abwechslung zu Schwarz definiert sich Gris Gris in der Mitte zwischen Dunkelblau und grau.

Transparente Stoffe, kesse Verzierungen und Spitzenbordüren inszenieren den Bondage-Trend heißer denn je. Es gibt sexy Lingerie … und es gibt die Sets von Prima Donna Twist aus der linie „i want you“. Transparenter Stoff, anspruchsvolles Rosendesign und klitzekleine Reißverschlüsse … Unverhohlen Bondage, aber mit Klasse. Hier die Farbe Phantom in Dunkelgrau mit Blumenmuster in rot und grün.

„Caramba“ von Prima Donna Twist verführt mit verschwenderischer Spitze in einem schmeichelhaften Winterton – Marble Grey. Das dunkle grau veredelt blasse Winterhaut. Schlicht und luxuriös: das sind die allerschönsten Gegensätze, vereint in einer linie. Die Träger lassen sich auch gekreuzt tragen.

Lingerie-Fachgeschäfte mit qualifiziertem Personal inspirieren und beraten. lassen Sie sich verführen.

Mann, mach’ keinen Fehler

Vorsicht beim Dessous-Kauf: die klassischen Stolperfallen für Männer

Die Grundsatzfrage

Verführerischer String-Tanga zu Weihnachten? Das funktioniert nur, wenn die Herzdame bereits etliche Modelle in der Wäscheschublade hat. Wenn nicht, könnte sie denken, sie sei für ihren Partner nicht mehr attraktiv genug. Besser ist, vorher zu überlegen, ob die Partnerin sportliche, klassische oder sexy Wäsche bevorzugt.

Die Größenfalle

Frust statt lust: liebe macht blind für kleine Schwächen. Und das ist auch gut so. Schwierig wird‘s nur, wenn das Geschenk später kneift und zwickt, weil der Partner die Maße seiner Traumfrau falsch eingeschätzt hat. ein dezenter Blick in die Wäsche zuhause gibt Auskunft über die richtige Größe. Und falls sie grundsätzlich die Etiketten abschneidet, einfach ein Modell mit ins Wäschehaus nehmen.

Das Farb-Fiasko

Er mag rot und Pink, sie nicht. Also wird das Wäscheset in der falschen Farbe nur höchst widerwillig angezogen. Damit das tolle Geschenk nicht ganz hinten im Schrank landet, sind Schwarz und Weiß die Farbklassiker, die den meisten Frauen gefallen. Spitze und Satin wirken edler als schlichte Baumwoll-Varianten.

Das Träger-Risiko

Ein BH muss gut aussehen und richtig passen. Auch zum Stil. Viele Frauen haben da ganz klare Vorstellungen: entweder dünner Träger oder breiter Träger. Auch hier empfiehlt sich ein gezielter Blick auf die Trägerform, die sie sich selbst kaufen würde.

Der Zweifelsfall

Edle Dessous machen beiden Spaß: ihr und ihm. Durch aufwendige Verarbeitung, cooles Styling und edle Materialien hat besondere Wäsche aber auch ihren Preis. Wer sich unsicher ist, geht mit Gutscheinen auf Nummer Sicher. Dann können Sie später im Wäschehaus gemeinsam den Traum vom nichts auswählen. Viele Fachgeschäfte bieten auch sogenannte Geschenkboxen an: Frauen suchen sich ein paar Lieblingsteile aus, legen sie zurück und der mann kann wählen, welches Set sein Favorit ist und sie damit überraschen.

 
Datenschutz