Weihnachtszauber 2016

ANZEIGE

Schloss Guteneck

Marktleben wie im Märchen

Zauberglanz liegt in der Luft. Schneebedeckte Tannen, Weihnachtsplätzchen und Kerzenschein sorgen für eine märchenhafte Idylle auf dem alljährlichen Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck im Landkreis Schwandorf. Zum 12. Mal lädt Graf Beissel von Gymnich an allen Adventswochenenden herzlich zu dem Weihnachtsmarkt ein, der auf einem 50 000 Quadratmeter großen Gelände stattfindet.

Zu den drei großen Marktsegmenten Schlossromantik, traditionelle Handwerkskunst und Mittelalter gibt es mehr als 120 Stände, an denen altes Handwerk wie Fackelmachen und Zinngießen vorgeführt wird. Spielleute und Nachtwächter sorgen für weihnachtlichen Spaß. Im beheizten Gutsstadl und Ritterkeller stehen ausreichend Sitzgelegenheiten zur Verfügung, um die täglichen Shows zu erleben.

Dieses Jahr wird erstmals die neue Krippe zu bestaunen sein. Mit ihren lebensgroßen Figuren, die künstlerisch gestaltet wurden, ist sie eine der größten und schönsten Krippen Deutschlands. 

Erleben Sie den weihnachtlichen Zauber auf Schloss Guteneck.

26. November – 18. Dezember, an allen Adventswochenenden Samstag 14 bis 21 Uhr, Sonntag 11 bis 20 Uhr 2.12. / 9.12. / 16.12. jeweils auch freitags von 16 bis 21 Uhr

Eintritt:
Erwachsene Freitag 4 Euro, Samstag 5 Euro, Sonntag 6 Euro
Kinder bis 12 Jahre frei
Busgruppen ab 20 Personen an allen Markttagen 4 Euro

www.schloss-guteneck.de


Schloss Guteneck

 
Datenschutz